Logo Movie-Rent

Impressum

Inhaber der Movie Rent Schwandorf und verantwortlich für die Webseite:
Markus Stephan
Pesserlstraße 3
92421 Schwandorf

Tel: 09431 7998894
Mail: info@movie-rent-schwandorf.de
Web: www.movie-rent-schwandorf.de

UST-IdNr: DE245394129

Kunden Infos

  • Rückgabezeit für Mietware ist Montag - Samstag bis spätestens 18.30 Uhr.
  • Bitte halten Sie diese Zeit unbedingt ein, da viele Kunden auf Reservierungen warten.
  • Zudem fällt bei verspäteter Abgabe eine Nachgebühr an. Deren Höhe entnehmen Sie bitte unserem Preisaushang.
  • Reklamationen von DVD`s können wir zur weiteren Bearbeitung nur dann annehmen, wenn Sie uns den Beginn der Störung in Minuten und Sekunden nennen.
  • Bewahren Sie DVD`s sowie Video- oder PC- Spiele auf CD vor Kratzern. Sollten Sie feststellen, dass die Scheibe verschmutzt ist, reinigen Sie diese nur mit warmem Seifenwasser und trocknen Sie diese mit einem weichen Tuch oder am besten mit Seifenwasser und einem feuchten Leder, ohne dabei viel Druck auszuüben.
  • Reservierungen von Filmen und Videospielen nehmen wir kostenlos entgegen.
  • Prüfen Sie bitte sofort nach Erhalt den Inhalt der Verleihhüllen auf Richtigkeit der von Ihnen ausgesuchten Titel. Reklamationen bezüglich falsch ausgehändigter Filme oder Videospiele werden nur nach unmittelbarer Aushändigung anerkannt.
  • Unsere "Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen (AGB)" hängen zur Einsichtnahme in unseren Geschäftsräumen aus.

Allgemeine Geschäfts – Bedingungen (AGB.)

  1. Der Kunde erhält eine Kundenkarte, die ihn berechtigt, Bild- u. Tonträger (im nachfolg. Text „Mietsache“ genannt) zu mieten. Die Kundenkarte ist bei jedem Mietvorgang vorzulegen, sorgfältig zu verwahren und auf andere Personen nicht übertragbar. Der Kunde haftet für Schäden, die durch mißbräuchliche Benutzung der Kundenkarte von Dritten verursacht werden. Der Verlust der Kundenkarte ist dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen, damit ein Mißbrauch durch Dritte ausgeschlossen werden kann.
  2. Der Kunde willigt ein, daß seine persönlichen Daten vom Vermieter elektronisch  (EDV)  gespeichert werden.
  3. Die einzelnen Mietvorgänge bestätigt der Kunde durch Unterschrift auf dem Mietausdruck. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Kunde auch, daß er die Mietsache ohne erkennbare Beschädigung erhalten hat.
  4. Der Mietpreis ist bei Entgegennahme der Mietsache zu zahlen und richtet sich nach gewünschter Mietdauer. Der jeweilige Mietpreis kann dem Preisaushang an der Kasse entnommen werden und ergibt sich bei jedem Mietvorgang aus dem Mietausdruck. Nach Ablauf der Mietdauer ist die Mietsache an den Vermieter zurückzugeben. Abgabeschluss der Mietsache ist von Montag bis Samstag um 18.30 Uhr. Hält der Kunde den Rückgabetermin nicht ein, werden Nachgebühren erhoben. Die Nachgebühren richten sich nach dem Mietpreis gem. § 557 Abs. 1 BGB.
  5. Ist der Mieter mit der Rückgabe der Mietsache mindestens 14 Tage in Verzug und hat er schon zwei erfolglose Mahnungen (mündlich oder schriftlich oder telefonisch) erhalten, steht es dem Vermieter frei, polizeiliche Anzeige gegen den Mieter wegen Unterschlagung zu erstatten.
  6. Der Vermieter haftet nicht für Schäden, die durch den Gebrauch der Mietsache entstehen.
  7. Bei Manipulationen an der Mietware (z. B. Entfernen von Original- Bändern oder –Etiketten) die der Mieter vorgenommen hat, sind wir berechtigt, den Kaufpreis der Mietsache in Rechnung zu stellen.
  8. Die Mietsache ist sorgfältig zu behandeln. DVDs dürfen nicht direkter Sonnen- oder sonstiger Wärmestrahlung ausgesetzt werden und sind vor Feuchtigkeit und Nässe zu schützen. Bei Schäden an der Mietware, die durch unsachgemäße Lagerung entstanden sind, trägt der Mieter die Haftung.
  9. Bei Mietsachen, die unvollständig zurückgebracht werden (z.B. Mietsachen mit ausgehändigter Bedienungs- o. Spieleanleitung), sind wir berechtigt, dem Kunden den Kaufpreis der Mietsache in Rechnung zu stellen, sollte das fehlende Teil nicht innerhalb einer gesetzten Frist abgegeben werden. Entstandener Verlust wegen Mietausfall trägt der Mieter.
  10. Bei Rückgabe der Mietsache ist uns auch der dazugehörende Mietausdruck vorzulegen. Auf diesem wird die Abgabe der Mietsache durch einen Rücknahmevermerk (Tagesstempel) unseres Personals bestätigt. Dieser Beleg ist mindestens noch 4 Wochen nach Abgabe aufzubewahren und uns im Zweifelsfalle zu Beweiszwecken vorzulegen.
  11. Geringfügige Mängel in Bild- und/oder Tonqualität der Mietsache, die die Brauchbarkeit im Übrigen nicht einschränken, berechtigen nicht zur Reklamation oder Minderung.
  12. Der Kunde ist ohne Erlaubnis des Vermieters nicht berechtigt, den Gebrauch der Mietsache einem Dritten zu überlassen, insbesondere die Mietsache weiter zu vermieten. Dem Kunden ist das Kopieren oder Vervielfältigen sowie jede öffentliche, entgeltliche oder gewerbliche Vorführung oder Nutzung untersagt. Verstößt der Kunde gegen das Verbot, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe des Kaufpreises der Mietsache verpflichtet.
  13. Bei Guthaben-Vermietung wird das jeweilige Restguthaben auf dem Mietausdruck angezeigt. Reklamationen bezüglich differierender Restbestände sind uns sofort nach jedem Mietvorgang mitzuteilen. Spätere Reklamationen können wir nicht anerkennen.
  14. Der Kauf gebrauchter Ware erfolgt wie besichtigt und unter Ausschluß jeder Gewährleistung. Beim Kauf von neuwertiger Ware gelten die gesetzlichen Vorschriften.
  15. Falls eine der vorstehenden Vereinbarungen unwirksam oder nichtig ist, wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Vereinbarungen nicht berührt.


Schwandorf, den 17.02.2015

MOVIE-RENT
- Videothek -
-Geschäftsleitung-
Logo - Werbewelt Wickles

Werbewelt Wickles

schicke Webseiten, Drucksachen, Aufkleber & viel mehr gibt´s beim Wickles in Schwandorf

Termine unter:
Mail:info@wickles.de
Tel.: 0163 2804787